Geldanlage in st√ľrmischen Zeiten

 

Die wirtschaftlichen Folgen von Corona sind bisher nur schwer abzuschätzen, wohingegen schon jetzt fest steht, dass diejenigen, die ihr Geld auf dem Bankkonto in Sicherheit wähnen, die "Krisen-Verlierer" sind. Der Trend zu Negativzinsen hat sich seit Ausbruch der Pandemie deutlich verstärkt. Banken versuchen so, die drohenden Verluste aus der gestiegenen Wahrscheinlichkeit von Kreditausfällen aufzufangen. Die Phase der Geldentwertung geht somit in die nächste Runde, von der Inflationsrate nahe 2 % noch nicht mal gesprochen.

 

Was bedeutet das f√ľr Sparer?

Diese stehen vor der Wahl, ob sie bereit sind, den Banken eine "Leihgeb√ľhr" zu zahlen und weiterhin zuschauen, wie der Geldwert ihrer Ersparnisse abnimmt oder ob sie Alternativen in Betracht ziehen, die Ertr√§ge generieren. Gesprochen wird vom Produktivkapital der Wirtschaft wie Aktien, Immobilien, und Rohstoffe, das hei√üt einer Beteiligung an Sachwerten.¬† Eine Entscheidung, die nicht allzu schwer fallen d√ľrfte!

 

Lohnt sich jetzt der Einstieg?

Studien haben gezeigt, dass auf lange Sicht gesehen, der Einstiegszeitpunkt in den Aktienmarkt vernachl√§ssigt werden kann. Wichtig ist vielmehr, √ľberhaupt investiert zu sein, um von Kurssteigerungen und ausgesch√ľtteten Gewinnen (Dividenden) profitieren zu k√∂nnen. Dass jedoch st√§rkere Kursr√ľckg√§nge - wie im M√§rz und April durch Corona ausgel√∂st - zudem als geeigneter Einstieg genutzt werden k√∂nnen, steht au√üer Frage. Um die Eingangsfrage zu beantworten: Wer Geld l√§ngerfristig gewinnbringend anlegen m√∂chte, kommt an Aktien nicht vorbei und kann dies mit einer Anlage in breit gestreute Investmentfonds tun. In einer pers√∂nlichen Beratung empfehle ich in jedem Fall, die Depotstrukturierung an die jeweilige Risikoneigung des Sparers auszurichten. Individuelle Vorgaben wie ethische und √∂kologische Kriterien oder ein thematischer Schwerpunkt (bspw. Erneuerbare Energien oder Biotechnologie) k√∂nnen hierbei immer ber√ľcksichtigt werden.

 

Ihr Interesse wurde geweckt?

Ich bringe Sie gerne an Ihr Ziel!

 


Weil die Beratung zum Thema Geldanlage wichtig ist!

Gerne erläutere ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeiten.